Hinterlasse einen Kommentar

Eine neue Diät?

Neulich im Tierbedarf Fachgeschäft …. ich kaufe Katzenfutter. Während ich an der Kasse in der Schlange stehe, fragt mich die Frau hinter mir, ob ich eine Katze hätte. WARUM SONST würde ich wohl Katzenfutter kaufen, ODER? Spontan sage ich ihr nein, ich wollte wieder mit der Whiskas-Diät anfangen, obwohl ich das wohl nicht sollte, denn letztes Mal wäre ich im Krankenhaus wieder aufgewacht.
Aber ich hätte 50 Pfund verloren, bevor ich auf der Intensivstation wieder zu mir kam, mit Schläuchen in alle Körperöffnungen und intravenösen Zugängen in beiden Armen. Ich sagte ihr, dass es die absolut perfekte Diät sei, alles, was man machen müsse, sei sich die Taschen mit den Futterklümpchen voll zustopfen, und jedes Mal ein oder zwei zu essen, wenn man hungrig werde. Das Futter enthalte alle notwendigen Nährstoffe, also funktioniere alles und ich wolle es wieder versuchen. (Ich muss hier erwähnen, dass mittlerweile jeder in der Schlange absolut gefesselt war von meiner Geschichte) Entsetzt fragte sie mich, ob ich auf der Intensivstation gelandet sei, weil ich mich mit dem Futter vergiftet hätte. Ich sagte: „Nein, ich krabbelte auf der Wiese herum an einer Maus zu riechen und dabei wurde ich von einem vorbeifahrenden Traktor erwischt.“ Ich dachte, der junge Mann hinter ihr bekommt vor lauter Lachen einen Herzinfarkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: